25 Jahre JET in Altenstadt

Tankstellen-Jubiläum

Veröffentlicht: 14.12.2023

Vor 25 Jahren startete Thomas Scheck bei JET in Altenstadt. Ein Vierteljahrhundert später sorgen er und seine Frau gemeinsam mit ihrem Team noch immer dafür, dass nicht nur mobile Kundinnen und Kunden dank der Station in der Hauptstraße rund um die Uhr besser unterwegs sind.

„Ich wollte endlich mein eigener Chef sein“, erinnert sich Thomas Scheck an den Grund, vor 25 Jahren seinen Job als Kfz-Meister und Leiter einer Autowerkstatt an den Nagel zu hängen. Als sich dann die Gelegenheit bot, in Altenstadt eine nagelneue JET Station zu übernehmen, waren sich er und seine Ehefrau Elisabeth schnell einig und griffen zu.

An die erste Zeit erinnert sich der gebürtige Vohenstraußer nur allzu gut: „Es war schon sehr, sehr anspruchsvoll. Ein paar Wochen vorher war meine erste Tochter auf die Welt gekommen. Und weil sie länger im Krankenhaus bleiben musste, konnte mich meine Frau nicht wie geplant bei der Buchhaltung unterstützen.“ Das hieß für den frisch gebackenen Unternehmer, täglich zehn bis zwölf Stunden die Station zu managen, um gleich hinterher ins Krankenhaus zu fahren.  Am Eröffnungstag hatte er dann prompt ein Minus von einem knapp fünfstelligen Betrag in der Kasse. „Gott sei Dank nicht real, sondern nur aufgrund eines Buchungsfehlers, aber da bekommt man schon mal Schnappatmung“, so Scheck.

Wachsendes Angebot

Mittlerweile ist die Tochter groß und die Station läuft dank der Hilfe von einem engagierten Team und der guten Zusammenarbeit mit JET wie am Schnürchen. „Natürlich sind wir durch die 24-Stunden-Öffnung gut ausgelastet, aber weil wir so tolle Leute haben, brauchen wir nie auf unseren Urlaub zu verzichten. Unsere Mitarbeiter bekommen auch ohne uns alles wunderbar geregelt.“

Im Laufe der 25 Jahre hat sich an der Station eine Menge getan. „Die Arbeit hat sich grundlegend verändert“, erklärt Thomas Scheck. Es ist vieles dazu gekommen und vieles einfacher geworden. Früher musste ich zum Beispiel immer mein Silvester abbrechen, weil pünktlich zum Jahresende um 24 Uhr die Kraftstoffstände gepeilt werden mussten.Mittlerweile geschieht das zum Glück alles automatisch.“ Auch das Angebot im Shop ist gewachsen. Wo es früher nur ein paar Schokoriegel und Zigaretten gab, können mobile Menschen heute nicht nur eine Lottoannahmestelle und einenHermes Paketshop nutzen, sondern aus einem verlässlichen und unkomplizierten Angebot wählen, das rund 2.000 Artikel umfasst – von der Kaffeespezialität über gekühlte Getränke bis zum Last-Minute-Geschenk. Für den Hunger zwischendurch ist bei den Schecks ebenfalls gesorgt – durch frisch zubereitete Backwaren wie Frühstücksbrötchen, Croissants oder belegte Baguettes oder heiße Snacks wie knackige Bockwürste. „Wenn mir damals jemand gesagt hätte, dass ich mal Semmeln backen werde, hätte ich ihn für wahnsinnig erklärt“, so der Unternehmer, „aber dann hat sich das Geschäft so toll entwickelt, dass wir zwischenzeitlich sogar als umsatzstärkster JET Backshop in Deutschland ausgezeichnet wurden.“

Kundennähe

Was Thomas Scheck und seine Frau am meisten an ihrer Arbeit schätzen, ist der gute Kontakt zu ihren Kundinnen und Kunden. „Viele kennen wir schon von Anfang an, außerdem identifizieren sich die Altenstädter mit unserer Station. Es ist ihre JET und ich bin bei allen nur der Thomas.“ Das ist auch der Grund, weshalb sich der 60-Jährige einen Ruhestand noch nicht vorstellen kann. „2013 wurde unsere Tankstelle komplett erneuert, da hatte ich sozusagen drei Monate Zwangspause. Die ersten vier Wochen waren super, aber dann habe ich gemerkt, dass das noch gar nichts für mich ist – ich brauche eine Aufgabe und meine Kunden.“

Den guten und persönlichen JET Service wissen übrigens Kundinnen und Kunden bundesweit zu schätzen, nicht umsonst wurde JET zum wiederholten Mal in Folge zur beliebtesten Tankstellenmarke Deutschlands gewählt (Quelle: www.yougov.de) und ist Seriensieger in der Kategorie “Tankstellenshops” beim deutschen Fairness-Preis (Quelle: www.disq.de). Dazu Oliver Reichert, Manager Retail Germany bei der JET Tankstellen Deutschland GmbH: „Die selbständigen JET Tankstellenpartner:innen und ihre Teams leisten mit ihrer täglichen Arbeit vor Ort einen wichtigen Beitrag zum Erfolg von JET. Großartig, wenn sie, wie Thomas Scheck, dann auch nach so langer Zeit noch mit Leidenschaft und Spaß dabei sind. Wir bedanken uns bei ihm für die tolle Zusammenarbeit und wünschen ihm alles Gute zum Jubiläum!“

 

Die JET Tankstellen Deutschland GmbH verfügt bundesweit über ein Netz aus mehr als 680 JETStationen und über 280 Waschanlagen. Bereits seit 1970 steht JET für Markenqualität zu fairen Preisen. JET erfüllt mit Leidenschaft die Bedürfnisse mobiler Menschen – verlässlich und unkompliziert. Ob im Shop, bei der Autowäsche oder an der Zapfsäule: JET macht es Kundinnen und Kunden einfach, Entscheidungen zu treffen und sorgt für schnelle Abwicklung. Nicht umsonst haben Verbraucher:innen JET zum 14. Mal in Folge auf den 1. Platz und damit zur beliebtesten Tankstellenmarke Deutschlands gewählt (Quelle: www.yougov.de). Auch beim Deutschen Fairness-Preis ist JET Seriensieger in der Kategorie “Tankstellenshops” (Quelle: www.disq.de). Mehr Informationen über JET, den Versorgungspunkt für mobile Menschen, unter:www.jet.de

 

 

                                                                     

 

Pressekontakt JET:

coast communication, Elbberg 6c, 22767 Hamburg,
Tel.: 040/38 02 35-0, e-mail: home@coast-communication.de

Bilder